Open Government Partnership

Nach vier Jahren intensiver Bestrebungen ist es nun endlich geschafft: die deutsche Bundesregierung hat zugestimmt, der Open Government Partnership beizutreten und aktiv an der Weiterentwicklung der offenen Regierung und Verwaltung in Deutschland und weltweit zu arbeiten.

„Deutschland und Frankreich haben sich verpflichtet, die demokratischen Praktiken zu erneuern, indem sie die Transparenz und Beteiligung der Staatsbürger erhöhen. In diesem Sinne hat Deutschland beschlossen, seine Kandidatur für die Partnerschaft für eine offene Regierung (Open Government Partnership) einzureichen, deren Vorsitz Frankreich ab Oktober 2016 innehaben wird.“                       Erklärung der Bundesregierung am 07.04.2016, nach dem deutsch-französischen Ministerrat in Metz

Weiterlesen

Advertisements

Internationale Konferenz zu E-Government

Im September findet die inzwischen 15. internationale Konferenz zum Thema E-Government und elektronische Partizipation statt.

Vom 5. bis 8.09.2016 treffen sich Experten zum Thema elektronisch unterstütztes Regieren in Guimarães, Portugal (in der Nähe von Porto). Interessant hierbei ist, dass eine der Organisatorinnen aus Deutschland kommt: Prof. Dr. Maria A. Wimmer von der Universität Koblenz-Landau. Weiterlesen

Open Government in Deutschland

Das Thema Open Government steht seit einigen Jahren auf der Agenda der deutschen Bundesregierung. So haben die aktuell regierenden Parteien sich im Koaltionsvertrag vorgenommen, die Bekanntheit und den Ausbau von Open Government sowie der Beteiligung der Bürger an politischen Prozessen voranzutreiben. Doch wie ist der aktuelle Sachstand?

Weiterlesen