Projekt: Buchpate werden!

Ich möchte auf das Projekt DigiWunschbuch der SUB Göttingen aufmerksam machen. Nutzer können beispielsweise ihre persönlichen Lieblingsbücher oder eigene Dissertationen in Auftrag geben. Diese werden dann vom Göttinger Digitalisierungszentrum (GDZ) digitalisiert und hochgeladen. Im Internet ist die Sammlung unter diesem Link verfügbar. Weiterlesen

Bericht über die Kunstausstellung „Digital Archives“

In meinem vorangegangenen Blogbeitrag habe ich auf die Kunstausstellung  „Digital Archives“ aufmerksam gemacht. Da es mich interessiert hat, wie die Künstler Digitalisierung interpretieren, habe ich mir die Ausstellung selbst einmal angeschaut und möchte meine Eindrücke teilen. Weiterlesen

Kunstausstellung: Digital Archives

Ich möchte auf eine Ausstellung „Digital Archives“ im Kunstverein Hannover aufmerksam machen. Diese läuft noch bis zum 29. Mai 2016.*

Acht Künstler aus der ganzen Welt haben sich mit dem Thema der Digitalisierung, insbesondere der Datenmengen („Big Data“) auseinandergesetzt, wie u.a. in NDR Kultur thematisiert. Dies ist sowohl für Informationswissenschaftler als auch für alle Bürger ein hochaktuelles Thema. Ich finde es spannend, diese Thematik auch mal aus einer anderen Sichtweise, nämlich der Kunst zu beleuchten. So erhalten auch Menschen, die das Thema „Big Data“ vielleicht nur passiv wahrnehmen, einen Zugang und vielleicht auch erstmal ein Bewusstsein für den Wandel in unserer digitalen Welt. Weiterlesen

Elsevier ermöglicht Wissenschaftlern Open Access ab 2016

Am 10. Dezember 2015 wurde ein Meilenstein für den Open Access in den Niederlanden gesetzt. Verhandlungen zwischen dem Verlag Elsevier und holländischen Universtitäten haben ergeben, dass Wissenschaftler ab 2016 im Rahmen eines 3-Jahres-Vertrages in einer Auswahl von Zeitschriften unter Open Access veröffentlichen können. Weiterlesen

Tagung „Open Science Days 2016“

Ich möchte auf die Tagung „Open Science Days“ aufmerksam machen, die vom 17.-18.2.2016 in Berlin stattfindet.

Organisiert wird sie von der Max Planck Digital Library. Schwerpunkt der Tagung ist das Thema Citizen Science. Beschäftigt wird sich hier unter anderem mit der Frage, wie interessierte Bürger in die Wissenschaft und in den Forschungsprozess mit eingebunden werden.

Jeder, der Interesse an Open Science hat, kann teilnehmen und hat so die Möglichkeit, unter anderem dieses Thema auch auf internationaler Ebene zu vertiefen.

Weitere Informationen unter http://osd.mpdl.mpg.de/

Informationen zu den Open Science Days 2014 unter https://www.mpdl.mpg.de/en/about-us/news.html#open-science-days-2014