Nutzung von Bildern unter CC-Lizenzierung: der neue Lizenzhinweisgenerator von Wikimedia

Im Rahmen des 15. Geburtstags der deutschen Wikipedia-Seite, hat Wikimedia ein neues Tool – den Lizenzhinweisgenerator – entwickelt. Er soll helfen, Lizenzhinweise zu formulieren, um die Weiternutzung von Bildern unter CC-Lizenzierung  zu vereinfachen. Ganz unkompliziert können so ein korrekter Lizenzhinweis für Bilder von der Wikipedia- oder  Wikimedia-Commons-Seite erstellt werden.

Im Rahmen der „Monsters of Law“ Veranstaltungsreihe von Wikimedia Deutschland, fand am 19. Mai. 2016, um 18:00 Uhr ein Vortrag zum Lizenzhinweisgenerator mit dem Titel: Der Lizenzhinweisgenerator. Ein Wikimedia-Tool zur sicheren Nachnutzung von Creative-Commons-Bildern  statt. Zu Beginn wurden die fünf häufigsten Fehler bei der Nachnutzung von CC-lizenzierten Bildern, von John Weitzmann, erläutert. Im weiteren Verlauf stellten Dr. Till Jaeger und Jens Ohlig das neue Tool anschaulich vor und beantworteten Fragen. Die Veranstaltung wurde aufgezeichnete und ist unter folgendem Link abrufbar.

So funktioniert der Lizenzhinweisgenerator – einfach erklärt in vier Schritten:

  1. Den Link des Lizenzhinweisgenerators aufrufen.
  2. Eine beliebige Internetadresse (URL) eines Wikimedia-Commons-Bildes oder eines Wikipedia-Artikels eingeben.
  3. Lizenzhinweise können jetzt an die eigene Nutzung angepasst werden. Dazu werden nacheinander Fragen zur Nutzungsart, der Veröffentlichungsweise und der Bearbeitung gestellt.
  4. Die Maschine erstellt automatisch den korrekten Lizenzhinweis zusammen. Dieser kann einfach mit Copy & Paste übernommen werden.

Sobald ein Link einer Wikipedia-Seite eingefügt wird, werden in dem Lizenzhinweisgenerator alle verfügbaren Bilder der Seite aufgelistet. Hier kann anschließend das gewünschte Bild ausgewählt und ein Lizenzhinweis erstellt werden. Alternativ kann der direkte Link zu einem Bild eingefügt werden.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten die Lizenzhinweise für die eigene Nutzung anzupassen. Als Erstes kann man auswählen, ob man das Werk „In einem Druckerzeugnis“ oder „Online“ verwenden möchte. Als Zweites wird nach der Veröffentlichung gefragt: „Zusammen mit anderen Werken“ oder „Einzeln“. Als Drittes wird abgefragt, ob das Werk in einer bearbeiteten Form verwendet werden soll: „Ja“ oder „Nein, ich möchte das Werk in seiner ursprünglichen Form nutzen“. Hat eine Bearbeitung stattgefunden, muss zu der genauen Art der Veränderung am Werk, eine Angabe gemacht werden (siehe Abbildung 1). Anschließend kann angegeben werden, wie man selbst als Urheber genannt werden will und unter welcher Lizenz das veränderte Werk veröffentlicht werden soll.

Bei einzelnen Auswahlkriterien gibt es ergänzende Fragezeichen (siehe Abbildung 1) die eine Frage bspw. „Was genau wird am Werk verändert“ erläutert und dabei helfen soll die korrekte Auswahl zu treffen. Auch unter dem fertiggestellten Hinweis sind Informationen zur richtigen Platzierung des Lizenzhinweises. Denn diese müssen in der unmittelbaren Nähe zum Werk stehen.

Nach den oben beschriebenen Schritten wird der fertige Lizenzhinweis als Text angezeigt. Im Falle einer online Verwendung, gibt es einen kurzen Zweizeiler mit hinterlegten Links, zum Ursprünglichen Werk, dessen Urheber und der zu verwenden Lizenz. Dieser kann auch direkt als HTML-Code angezeigt und auf der Homepage eingebunden werden (wie in meinen Beispiel bei Abbildung 1). Im Falle einer Veröffentlichung in einem Druckerzeugnis wird der Lizenzhinweis als Text mit ausgeschriebenen Links generiert.

Der Lizenzhinweisgenerator funktioniert in den von mir getestet Fällen einwandfrei und liefert das gewünschte Ergebnis. Ein großer Vorteil ist, dass der Generator automatisch prüft, ob die gewünschte Weiterbearbeitung überhaupt bei dem Bild zugelassen ist oder ein Bild gar keine Lizenzhinweise bei der Verwendung benötigt (siehe Abbildung 2).

Jedoch kann das Tool nicht alle erdenklichen Anwendungsfälle und Besonderheiten berücksichtigen und […]ersetzt in keinem Fall die qualifizierte juristische Beratung durch einen Anwalt.Es lässt sich aber bpsw. schnell, bequem und korrekt ein Lizenzhinweis für ein Blogbeitrag mit Bild erstellen 😉

Abbildung 2: Keine Lizenzangabe nötig

Abbildung 2: Keine Lizenzangabe nötig

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s