Der schnelle Weg zum eigenen Buch, mit Crowdfunding!

Bei meiner Recherche zum Thema Crowdfunding bin ich auf eine sehr interessante Seite gestoßen. Bislang waren mir lediglich Projekte zur Realisierung von Musik-CDs, innovativen neuen Erfindungen und nachhaltigen Ideen bekannt. Leider war darunter nur wenig, was einen Bezug zur Bibliothek hat, bis ich auf www.100fans.de aufmerksam geworden bin. Diese Seite ist eine Crowdfunding-Plattform für Bücher. Sie bietet werdenden Autoren einen einfachen Karrierestart und so schaffen es auch neue interessante Bücher auf eine spannende Art und Weise auf den Markt, die sonst vielleicht nie erscheinen würden. Die Buch-Crowdfunding-Idee funktioniert wie folgt: Autoren können hier ihr fertiges Manuskript oder auch lediglich eine Buchidee vorstellen. Ab dem Zeitpunkt, wo das Projekt vom Autor online gesetzt wurde, sind diejenigen gefragt, die sich für die Buchidee begeistern können. Den „Fans“ werden immer unterschiedliche Beteiligungsstufen am Projekt geboten. So haben sie z.B. die Möglichkeit sich mit nur einem geringen Beitrag zu beteiligen und bei erfolgreichem Abschluss des Projekts, das E-Book „kostenlos“ zu erhalten. In dem Fall, dass die Fans bereit sind mehr Geld zu investieren, bekommen sie die gedruckte Version. Bei entsprechendem Geldeinsatz, ist es sogar möglich im Buch eine Namenswidmung zu ergattern oder eine private Autorenlesung. Voraussetzung für den erfolgreichen Projektabschluss, ist die Beteiligung von mindestens 100 Fans. Der Autor bekommt dann einen Autorenvertrag und die Fans erhalten ihr gekauftes Fan-Paket. Sollte das Projekt an der 100-Fan-Hürde scheitern, erscheint das Buch nicht und die Fans erhalten ihr Geld zurück.

Auf der Seite sind schon einige umgesetzte Bücherprojekte zu finden z.B. „Best Of Handwerkersprüche“ mit 205 Fans. Nach eigener Recherche bei Buchkatalog.de, kann ich bestätigen, dass dieses Exemplar auch über den Buchhandel erhältlich ist.

Leider sind aktuell nur 13 aktive Projekte zu finden. Die Plattform bietet jedoch viele tolle Möglichkeiten und hat es verdient, neue Fans und Unterstützer zu gewinnen. Eine gelungene Einsatzmöglichkeit von Crowdfunding, wie ich finde.

Vielleicht hat jemand noch ein fertiges Manuskript auf seinem Schreibtisch liegen oder eine tolle Idee für ein Buch? 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der schnelle Weg zum eigenen Buch, mit Crowdfunding!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s